Herrschaftliches Anwesen mit Parkgrundstück und Nebengebäuden in Rheinlage Lage direkt am Rhein nahe Bad Honnef

Immobilien-Details

Typ , Status Ort Preis steht nicht mehr zur Verfügung Wohnfläche 739 m² Schlafzimmer 8 Räume 17 Räume in der Villa + Räume im Nebengebäude Haustyp besondere Immobilie | exklusive Villa | Premiumimmobilie Grundstück ca. 17.000 m² Parkgrundstück Nutzflächen Nutzfläche 305 m² Gewölbekeller zzgl. Nutzfläche in den Nebengebäuden Etagenanzahl 3 Heizungsart Zentralheizung - Öl Garage/ Stellplatz 2 + 8 Objektzustand restauriert / gepflegt Baujahr 1875 / ständig gepflegt und modernisiert Provision 3,57% vom Kaufpreis (inkl. MwSt) verdient und fällig bei Vertragsabschluss Vermerk Das umfangreiche Gesamt-Exposé mit Plänen und Angaben zur Ausstattung erhalten Sie auf Anfrage Ein Immobilienvideo steht Ihnen auf Youtube zur Verfügung. Ansprechpartner Martina vom Hofe Immobilien | exklusive Immobilien Bonn Immobilien & Interior Design

Immobilien-Beschreibung

Es erwartet Sie ein außergewöhnliches Anwesen in einer der schönsten Lagen am Rhein nahe Bad Honnef. Die Villa wurde 1875 von dem Industriellen Julius Forstmann erbaut, dessen Architekt die Villa Hügel der Familie Krupp in Essen erschuf. Ein Traum für Liebhaber historischer Immobilien, Kreative und Firmen, die einen repräsentativen Sitz beanspruchen. Das Gesamtensemble zeigt sich dank behutsamer Restaurierungsmaßnahmen in seiner ursprünglichen Schönheit, wie sie heute kaum noch zu finden ist.

Stately mansion with park land and outbuildings in the Rhine location

You can expect an exceptional property in one of the most beautiful locations on the Rhine near Bad Honnef. The villa was built in 1875 by industrialist Julius Forstmann, whose architect, the villa hills of the Krupp family in Essen created. A dream for lovers of historic properties, and creative companies that take up a representative office. The ensemble shows, thanks to careful restoration work to its original beauty, as it is now hard to find.

Ausstattung

Die Villa liegt eingebettet in einem ca. 17.000 m² wunderschönen großen Park, mit herrlichem altem Baumbestand, direkt am Rhein.

Die Villa verfügt über ca. 739 m² Wohnfläche und umfasst 13 Räume, Nebenräume sowie das Dachgeschoß und den Gewölbekeller. In der Belle Etage befinden sich die Prunkräume der Villa. Durch eine Flügeltüre erreicht man das Entree mit seinen 4,80 Meter hohen Stuckdecken. Von hier aus erreichen Sie den Saal mit Zugang zur Terrasse sowie die Salons. Über die imposante Halle mit seinen hohen Stuckdecken und Balustraden gelangen Sie über die Treppe in die obere Etage. Diese verfügt über insgesamt acht Räume mit Blick in den Park und über den Rhein.

Die Villa wurde in den letzten Jahren umfangreich saniert und verfügt über zeitgemäße Technik und Ausstattung.

The villa is nestled in a 17,000 m² large beautiful park, with beautiful old trees, directly on the Rhine. Several garages and storage buildings are also available.

The villa has approximately 739 m² of living space and includes 13 rooms, side rooms and the attic and the cellar. The main floor contains the state rooms of the villa. Through a hinged door to reach the entrance with his 4.80-meter-high stucco ceilings. From here you reach the room with access to the terrace and salons. About the imposing hall with its high ceilings and balustrades can be reached from the stairs to the upper floor. This has a total of eight rooms with a view to the park and across the Rhine.

The villa has been extensively renovated in recent years and has modern technology and equipment.

Exklusive Villenlage

In schöner Lage am Rhein verbinden sich Natur und Stadtnähe in seiner schönsten Form.

Das Anwesen liegt abseits des Linzer Stadtkerns bei schneller Erreichbarkeit.
Die schöne Stadt Linz ist ein anerkannter Fremdenverkehrsort und nicht zuletzt bekannt durch die schöne, historische Altstadt mit Ihren verträumten Gassen, Winkeln und zahlreichen Lokalen. Die vielen Fachwerkhäuser mit buntem, geschnitztem Gebälk schmücken das Bild der Stadt am Rhein, die dadurch auch als  „Die bunte Stadt am Rhein“ bekannt ist.
Der Kuchen „Bienenstich“ verdankt dieser Stadt durch eine Geschichte im Jahre 1474 ebenfalls seinen Namen.

Dinge des täglichen Bedarfs sowie weitere Infrastruktur sind in unmittelbarer Nähe in Kasbach, in Linz und in Bad Honnef zu finden.
Ebenso finden Sie dort Schulen, Restaurants und Cafes.

Der Rhein liegt vor Ihnen und das umliegende Siebengebirge bietet ein breit gefächertes Angebot an Sport – und Freizeitmöglichkeiten.

Die schnelle Anbindung an die B 42 lassen Sie Bonn, Siegburg und umliegende Städte schnell erreichen.

Distanzen mit dem PKW:

–  Linz                                   ca.   5 Minuten
–  Bad Honnef                       ca. 10 Minuten
–  Königswinter                    ca. 10 Minuten
–  Bonn                                 ca. 25 Minuten
–  Flughafen Köln/Bonn        ca. 30 Minuten

Ein Traum für Liebhaber historischer Immobilien, Kreative und Firmen die einen repräsentativen Sitz beanspruchen.

Das Gesamtensemble zeigt sich dank behutsamen Restaurierungsmaßnahmen in seiner ursprünglichen Schönheit, wie sie heute kaum noch zu finden ist.

Das Anwesen bietet Rückzugsmöglichkeit in der Natur in einer einzigartigen Atmosphäre bei großem Raumangebot.

Hinweise | Anmerkungen:

Wir sind von den Eigentümern exklusiv mit der Vermittlung dieses Anwesens betraut worden. In einem persönlichen Gespräch liefern wir Ihnen gerne weiterführende Informationen und vereinbaren auf Wunsch gerne einen Besichtigungstermin.

Gemäß der Eigentümer, sowie zum Schutz des Eigentums, möchten wir die Interessenten bitten nicht ohne vorherige Vereinbarung eines gemeinsamen Termins mit uns das Gelände des Anwesens zu betreten.

Anmerkung:
Sollten Sie sich für den Verkauf von exklusiven Immobilien interessieren sprechen Sie uns hierzu bitte an. Wir behandeln diese Immobilien in der Vermarktung überwiegend diskret und stellen diese nicht auf unsere Homepage oder in die Immobilienbörsen ein.

Angebots-Video

Die Immobilie bei Google-Maps finden

Ihre Ansprechpartnerin

 0228-3502962
 0171-3089333
Martina vom Hofe
Mehrfach ausgezeichnet von
BELLEVUE, Europas größtem
Immobilien-Magazin
KAUFANGEBOT

Exposé anfordern oder einen Besichtigungstermin vereinbaren

Ihre Daten




Lesen Sie bitte hier zuerst die Widerrufsbelehrung.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Martina vom Hofe Immobilien, Immobilienteam Bonn, Ubierstr. 78, 53173 Bonn – Bad Godesberg, Telefon 0228.3502962, Mail: mvh@immobilienteam-bonn.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ende Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den mit uns geschlossenen Maklerdienstleistungsvertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.)

An Martina vom Hofe Immobilien, Immobilienteam Bonn, Ubierstr. 78, 53173 Bonn – Bad Godesberg, Telefon 0228.3502962, Mail: mvh@immobilienteam-bonn.de.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (Entsprechendes stehen lassen / streichen) den von mir/uns (Entsprechendes stehen lassen / streichen) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Maklerdienstleistung:

Maklerdienstleistung empfangen am: Name des/der Verbraucher(s): Anschrift des/ der Verbraucher(s):

Datum

Unterschrift des/der Verbraucher(s):



Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Der Maklervertrag zwischen dem Kunden und uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Grundlage bzw. in Kenntnis der für die erfolgreiche Vermittlungs- /Nachweistätigkeit anfallenden Provisionsforderung zustande. Ergibt sich nicht aus den Umständen oder abweichenden Vereinbarungen etwas anderes, hat der Vertrag eine Laufzeit von sechs Monaten und verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, wenn nicht eine Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat vor Vertragsende gekündigt hat.
  2. Der Kunde ist nicht berechtigt, während der Laufzeit des Maklervertrages mit uns andere Makler mit Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten betreffend das Vertragsobjekt zu beauftragen. Bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Regelung haftet der Kunde uns für die hierdurch entstehenden Schäden.
  3. Unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit erfolgt auf der Grundlage der uns von unseren Vertragspartnern oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte und Informationen. Hierfür wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtum und/oder Zwischenverkauf oder -vermietung bleiben vorbehalten.
  4. Soweit keine Interessenkollision vorliegt, sind wir berechtigt, auch für die andere Partei des Hauptvertrages provisionspflichtig tätig zu werden.
  5. Kommt durch unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit statt des ursprünglich erstrebten Kaufvertrages zwischen den Parteien des Hauptvertrages über das Vertragsobjekt ein Mietvertrag zustande oder umgekehrt, berührt dies den Provisionsanspruch nicht. Es gilt dann der übliche Maklerlohn im Sinne von § 653 Abs. 2 BGB als geschuldet.
  6. Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.
  7. Unsere Objektexposés, die von uns erteilten objekt-/vertragsbezogenen Informationen sowie unsere gesamte Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit ist bzw. sind ausschließlich für den/die jeweils adressierten Kunden als Empfänger bestimmt. Der Kunde ist verpflichtet, mit den Informationen pp. nach Abschluss des Maklervertrages vertraulich umzugehen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde hiergegen schuldhaft, haftet er uns gegenüber auf Schadensersatz, wenn der Erfolg unserer Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt. Kommt durch die unbefugte Weitergabe der Informationen an einen Dritten der Hauptvertrag mit diesem zustande, haftet der Kunde uns gegenüber auf Zahlung der entgangenen Provision.
  8. Der Provisionsanspruch ist im Sinne von § 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrages fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/Vermittlungstätigkeit beruht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.
  9. Der Kunde darf Zurückbehaltungsrechte oder Aufrechnungsrechte gegenüber unserer Provisionsforderung nur geltend machen, wenn die Forderungen des Kunden auf demselben Vertragsverhältnis (Maklervertrag) beruhen oder wenn sonstige Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig tituliert sind.

Ich habe die Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. * kennzeichnet Pflichtfelder Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Martina vom Hofe (immobilienteam-bonn.de) Sie telefonisch oder per E-Mail kontaktiert und Ihre Daten zur internen Nutzung speichert und verarbeitet.