Romantisches Wohnen in Burganlage am Niederrhein Linker Niederrhein | Düsseldorf

Immobilien-Details

Typ , Status Ort Preis 1.540.000 Wohnfläche ca. 370 m² Schlafzimmer 4-5 Badezimmer 2 Räume 10 zzgl. Küche / Dielen / Bäder im Herrenhaus Grundstück ca. 34.630 m² Flächen Wohnfläche ca. 370 m² , Burganlage: ca. 267 m, ausbaubares Dachgeschoss ca. 100 m², Einliegerwohnung: ca. 105 m³ (geschätzt je nach Ausbau) Nutzflächen ca. 125 m² im Keller zzgl. Remise und Stallungen Etagenanzahl 2 Gäste-WC 1 Heizungsart Zentralheizung Öl | Kamin-Speicheröfen Garage/ Stellplatz 3 Garagen, 3 Unterstellplätze zzgl. ca. 11 Stellplätze Objektzustand Restauriert Baujahr nicht bekannt | ca. 14. Jahrhundert Provision 3,57% (inkl. 19% MwSt) Courtage Preis 1.540.000

Immobilien-Beschreibung

Exposé & Daten

Zwischen Obstbäumen in eine Parkanlage idyllisch eingebettet liegt die Burganlage ursprünglich aus dem 14. Jhdt., umsäumt von einer historischen Mauer. Das ca. 270 m² umfassende Herrenhaus besteht aus einem dreiachsigen Gebäude, einem Backsteinhaus mit Vorbau und Portal im englischen Stil. Der früher als ‚Lustschlösschen‘ dienende Turm liegt südwestlich frei davon und ist der älteste Teil der beschaulichen Burganlage. Beinahe halbmondförmig wird der ehemalige Adelssitz von einer Teichanlage im Süden eingefasst.

Vier hohe Räume im liebevoll restauriertem Gewand warten im Erdgeschoss und fünf weitere Zimmer im Obergeschoss. Durch die Wanderung der Jahrhunderte hat das Anwesen mit Turm teils gotisch anmutende Sprossenfenster, wodurch im Inneren warmer Lichteinfall resultiert.

Eine Offenscheune, ein Stallgebäude mit kleiner Einliegerwohnung und verschiedene Erweiterungsoptionen erlauben vielfältige Nutzungsmöglichkeiten einschliesslich Tierhaltung oder einer gewerblichen Nutzung z.B. für Feste oder Trauungen. Der Herrensitz ist eine beschauliche, nahezu familiäre Burganlage zwischen Obstbäumen und Feldern und seine Besitzer leben einzigartig und naturverbunden als Teil der Geschichte des Hauses.

 

LAGE | Linker Niederrhein

Die Ballungsräume Köln, Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und Venlo sowie das gesamte Ruhrgebiet sind durch die hervorragenden Verkehrsanbindungen zu den Autobahnen A44, A40, A52 und A61 schnell zu erreichen.

 

Hinweise

Alle Daten und Angaben sind ohne Gewähr und beziehen sich auf die uns vorliegenden Pläne, uns übergebenen Unterlagen und Skizzen sowie Aussagen des Eigentümers. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität unserer Angaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Nicht Bestandteil des Kaufangebotes sind die im Exposé gezeigten Einrichtungsgegenstände sowie die gezeigten Accessoires sofern nicht besonders darauf hingewiesen wird.

Für diese Immobilie haben wir einen qualifizierten Alleinauftrag.

Courtage: Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich einer Courtage in Höhe von 3,57% (inkl. 19% MwSt) vom notariell beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.

Die Immobilie kann kurzfristig und nach Absprache mit unserem Büro besichtigt werden. Aus Diskretionsgründen und auf ausdrücklichen Wunsch des Eigentümers bitten wir von Aussenbesichtigungen abzusehen.

Ihre Ansprechpartnerin

KAUFANGEBOT

Exposé anfordern oder einen Besichtigungstermin vereinbaren

Ihre Daten




Lesen Sie bitte hier zuerst die Widerrufsbelehrung.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Martina vom Hofe Immobilien, Ubierstr. 78, 53173 Bonn, Telefon: 0228 3502962, Telefax: 0228 3502963, mvh@immobilienteam-bonn.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Mail oder Telefax oder ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Geschäfts- und Provisionsbedingungen Martina vom Hofe Immobilien, Immobilienteam Rheinland

  • Ist dem Interessenten ein von uns benanntes Objekt bereits bekannt, so hat der Interessent uns dies mitzuteilen. Sollte er dies nicht tun und unsere Dienste in Anspruch nehmen, entsteht dennoch ein Provisionsanspruch.
  • Der im Angebotsschreiben genannte Preis für ein Objekt (Mietzins, Kaufpreis usw.) ist nur ein Richtwert, daher absolut freibleibend. Der Anspruch auf Maklerprovision bleibt auch dann bestehen, wenn die vertragsschließenden Parteien einen höheren oder niedrigeren Preis für das Objekt vereinbaren, der von dem von uns angegebenen Preis abweicht. Die Höhe der Maklerprovision richtet sich nach dem tatsächlich vereinbarten Preis.
  • Eine Provision ist auch dann vom Auftraggeber an uns zu zahlen wenn nicht er sondern eine mit ihm familiär oder wirtschaftlich verbundene Person den wirksamen Vertrag abschließt.
  • Eine Provisionspflicht des Auftraggebers entsteht auch, wenn zwischen den Beteiligten mit der von uns entfalteten Tätigkeit in der Folgezeit wirtschaftlich gleichwertige Verträge abgeschlossen werden (sog. Folgeverträge). Die Provisionspflicht wird auch nicht dadurch berührt, dass der Abschluss des Vertrages zu einer späteren Zeit oder zu abweichenden Bedingungen erfolgt, soweit der gleiche wirtschaftliche Erfolg erreicht wird.
  • Unsere Angebote und Angaben erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit. Zwischenverkauf und Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Unsere Angebote sind vertraulich zu behandeln und dürfen ohne unsere Zustimmung nicht weitergegeben werden.
  • Im Falle eines Verstoßes seitens unseres Auftraggebers oder seitens eines von uns informierten Interessenten behalten wir uns die Geltendmachung von Provisionsansprüchen vor.
  • Unser Honorar wird unabhängig von behördlichen oder gerichtlichen Genehmigungen bei Vertragsabschluss fällig. Der Honoraranspruch ist von der Erfüllung des Vertrages nicht abhängig. Unser Auftraggeber ist verpflichtet, uns eine Abschrift des durch uns vermittelten oder nachgewiesenen Vertrages nach Vertragsabschluss zur Verfügung zu stellen.
  • Unser Maklerhonorar beträgt, unbeschadet einer etwaigen Provision, die wir mit dem anderen Vertragspartner vereinbaren oder erhalten und zu deren Vereinbarung wir berechtigt sind (Doppeltätigkeit):
    1. bei Nachweis oder Vermittlung von Haus-, Grundbesitz und Eigentumswohnungen je 3,57 % des Kaufpreises inkl. MwSt.;
    2. bei der Vermittlung oder dem Nachweis von Miet- oder Pachtverträgen für gewerbliche Objekte je 3,57 % des Jahresentgeltes inkl. MwSt. mindestens von fünfjähriger und höchstens von zehnjähriger Dauer. Zum Jahresentgelt gehören auch die sonstigen geldwerten Zuwendungen mit Ausnahme der Nebenkosten inkl. MwSt. Die Ausübung einer Option gilt als Teil der vereinbarten Mietzeit;
    3. bei Beschaffung von Objektunterlagen (z.B. bei Behörden etc.) die von uns ausgelegten Gebühren.
  • Falls der Auftraggeber seine Verkaufs-/Vermietungsabsicht während der Vertragslaufzeit aufgibt, hat er einen Aufwendungsersatz hinsichtlich der Sachkosten (Exposé, Porto-/ Telefon-/ Fahrtkosten usw.) zu erstatten und zwar als Pauschale in Höhe von 10 % der vereinbarten Provision. Dem Auftraggeber bleibt es frei nachzuweisen, dass der tatsächliche Aufwand geringer war als dieser Pauschalbetrag.
  • Bei einer Beauftragung zur inhaltlichen Ausfertigung eines Mietvertrages, ob für Miet- oder Gewerberäume, wird unsererseits keine Haftung übernommen. Unsere Haftung ist im Übrigen auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt sofern der Auftraggeber durch unser Verhalten keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.
  • Die von uns erstellen Fotos, Pläne usw. sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unser schriftliches Einverständnis nicht an Dritte weiter gegeben bzw. verwendet werden. Das Nutzungsrecht endet nicht mit dem Maklervertrag.
  • Abdingung und Nichtigkeit einzelner Bedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Vereinbarungen nicht.
  • Erfüllungsort und Gerichtsstand ist im Rahmen des Zulässigen unser Geschäftssitz.

Ich habe die Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. * kennzeichnet Pflichtfelder Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Martina vom Hofe (immobilienteam-bonn.de) Sie telefonisch oder per E-Mail kontaktiert und Ihre Daten zur internen Nutzung speichert und verarbeitet.