Das Kutscherhaus | Historische Villa in schöner Lage in Rüngsdorf Bonn | Bad Godesberg | Rüngsdorf

Immobilien-Details

Typ , Status Ort Ortsteil Preis verkauft Wohnfläche ca. 205 m² Schlafzimmer 2-3 Badezimmer 2 Räume 6 Räume, Kücher, 2 Bäder Haustyp Einfamilienhaus | Historisch | Denkmalschutz (Aussenfassade) Grundstück ca. 562 m² Nutzflächen 42 m² im Kellerraum Etagenanzahl 2,5 Gäste-WC 1 Nebenkosten gem. Aufstellung (auf Anfrage) Heizungsart Gas-Zentralheizung Garage/ Stellplatz 1 Garage und 4 Stellplätze Objektzustand sehr gut | Luxus | vollständig renoviert Baujahr ca. 1910 | restauriert in 2000 und 2011, Neubau in 2015 Verfügbar ab verkauft

Immobilien-Beschreibung

Exposé & Daten

In einer der schönsten Lagen von Bad Godesberg, in Rüngsdorf, befindet sich dieses außergewöhnliche Anwesen.

Der Ursprung des ehemaligen Kutscherhauses liegt im Jahre 1910. Die Villa wurde als Kutscherhaus für die naheliegende Villa, die später als ägyptische Residenz bekannt war und sich heute im Privatbesitz befindet, erbaut.

Die Lage im alten Ortskern von Rüngsdorf ist geprägt von zahlreichen historischen Villen, Fachwerkhäusern, öffentlichen Grünanlagen und der herrlichen Promenade entlang des Rheins. Die luxuriöse, behagliche Ausstattung, die Nähe zur Rheinpromenade, das schöne Umfeld mit seinen gemütlichen Restaurants und die umgebende Infrastruktur machen das Haus zu einem Kleinod.

 

Das Kutscherhaus

Die wunderschöne Villa, mit ca. 205 m² Wohnfläche, liegt in schöner Lage, angrenzend an das Villenviertel von Rüngsdorf. Der Blick auf die umliegenden historischen Villen und die nahe Lage zum Rhein machen das Haus zu einer Oase. Bedingt durch die Lage profitieren Sie von lichtdurchfluteten Räumen.

Die individuelle und luxuriöse Ausstattung unterstreicht den besonderen Charakter der Immobilie. Der Hofgarten ist mit anthrazitfarbenem Schiefer ausgelegt und wirkt edel und elegant. Im Jahre 2015 leiteten die jetzigen Eigentümer eine Neu- und Umgestaltung durch einen Anbau mit Garten ein, der den heutigen Wohntraum zum Ergebnis hat. Im Erdgeschoss wird der Besucher von einem schönen Entree empfangen. Von dort aus erreicht man den Salon im Anbau nebst Terrasse und Garten, die Küche, das Gäste-WC und den Salon mit Essbereich.

Die  maßgefertigte Küche ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern lässt aufgrund seiner technisch hochwertigen Ausstattung auch die Herzen von Profiköchen höher schlagen. Der Salon mit  schwedischem Kachelofen, den maßgefertigten Wandvertäfelungen und der Bibliothek verbreitet eine harmonische Atmosphäre, der man sich kaum entziehen mag. Der Salon im großen Anbau beeindruckt durch seine kompletten Fensterfronten. Von hier aus schweift der Blick über den Garten in den Hinterhof und auf die umliegenden Villen.

Die erste Etage erreicht man über das wunderschöne, runde Treppenhaus mit noch im original erhaltenden schmiedeeisernen Treppengeländer und Terrazzostufen. Von dort eröffnet sich ein zweiter, kleinerer Wohnraum zum lesen und fernsehen, der sich auch als Schlaf- oder Arbeitszimmer anbietet. Hier betritt man den nach Süden ausgerichteten Balkon, von dem aus der Blick über die Gärten und Hinterhöfe der umliegenden Villen schweift. Eine großzügige Ankleide mit maßgefertigten Schränken befindet sich daneben. Das Salonbad mit der freistehenden Badewanne auf silbernen Löwenfüßen ist eines der Highlights der Villa. Einen schönen Kontrast zum Retro Style bildet die moderne, begehbare Dusche.

Im ausgebauten Giebeldach ist das Schlafzimmer eingerichtet, eine Oase zum Zurückziehen und Wohlfühlen. Visa Vis im Obergeschoss befindet sich im Anbau das separate Appartement mit Dachterrasse – eine ideale Einheit auch für Ihr jugendliches Kind, Gäste – oder ein Au Pair. Ein Wellnessbereich mit Sauna und Zugang zum Innenhof sowie ein kleiner Fitness – und Yogaraum halten Sie gesund und in Form.

 

 

LAGE | Bonn

In schöner Lage, nahe dem alten Dorfkern von Bad Godesberg – Rüngsdorf, präsentiert sich die Villa in einer außergewöhnlich guten und exklusiven Ausstattung.

Die Wohnlage in einer der schönsten und exklusivsten Lagen und ist geprägt von zahlreichen historischen Villen, der naheliegenden Rheinpromenade und den öffentlichen Grünanlagen. Dinge des täglichen Bedarfs, Schulen und weitere Infrastruktur sind fußläufig erreichbar.

Das Siebengebirge liegt vor Ihnen und bietet ein breit gefächertes Angebot an Sport – und Freizeitmöglichkeiten. Sie leben hier ruhig, sicher und integriert im Villenviertel. Das romantisch anmutende kleine Anwesen lässt viel Raum für Kreativität und Lebensraum.
Distanzen mit dem PKW:

– Köln ca. 30 Minuten

– Bonn ca. 10 Minuten

– Bad Godesberg ca. 5 Minuten

 

Hinweise

Alle Daten und Angaben sind ohne Gewähr und beziehen sich auf die uns vorliegenden Pläne, uns übergebenen Unterlagen und Skizzen sowie Aussagen des Eigentümers. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität unserer Angaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Nicht Bestandteil des Kaufangebotes sind die im Exposé gezeigten Einrichtungsgegenstände sowie die gezeigten Accessoires sofern nicht besonders darauf hingewiesen wird.

Für diese Immobilie haben wir einen qualifizierten Alleinauftrag.

Courtage: Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich einer Courtage in Höhe von 4,76% (inkl. 19% MwSt) vom notariell beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.

Die Immobilie kann kurzfristig und nach Absprache mit unserem Büro besichtigt werden. Aus Diskretionsgründen und auf ausdrücklichen Wunsch des Eigentümers bitten wir von Aussenbesichtigungen abzusehen.

Ihre Ansprechpartnerin

KAUFANGEBOT

Exposé anfordern oder einen Besichtigungstermin vereinbaren

Ihre Daten




Lesen Sie bitte hier zuerst die Widerrufsbelehrung.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Martina vom Hofe Immobilien, Ubierstr. 78, 53173 Bonn, Telefon: 0228 3502962, Telefax: 0228 3502963, mvh@immobilienteam-bonn.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Mail oder Telefax oder ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Geschäfts- und Provisionsbedingungen Martina vom Hofe Immobilien, Immobilienteam Rheinland

  • Ist dem Interessenten ein von uns benanntes Objekt bereits bekannt, so hat der Interessent uns dies mitzuteilen. Sollte er dies nicht tun und unsere Dienste in Anspruch nehmen, entsteht dennoch ein Provisionsanspruch.
  • Der im Angebotsschreiben genannte Preis für ein Objekt (Mietzins, Kaufpreis usw.) ist nur ein Richtwert, daher absolut freibleibend. Der Anspruch auf Maklerprovision bleibt auch dann bestehen, wenn die vertragsschließenden Parteien einen höheren oder niedrigeren Preis für das Objekt vereinbaren, der von dem von uns angegebenen Preis abweicht. Die Höhe der Maklerprovision richtet sich nach dem tatsächlich vereinbarten Preis.
  • Eine Provision ist auch dann vom Auftraggeber an uns zu zahlen wenn nicht er sondern eine mit ihm familiär oder wirtschaftlich verbundene Person den wirksamen Vertrag abschließt.
  • Eine Provisionspflicht des Auftraggebers entsteht auch, wenn zwischen den Beteiligten mit der von uns entfalteten Tätigkeit in der Folgezeit wirtschaftlich gleichwertige Verträge abgeschlossen werden (sog. Folgeverträge). Die Provisionspflicht wird auch nicht dadurch berührt, dass der Abschluss des Vertrages zu einer späteren Zeit oder zu abweichenden Bedingungen erfolgt, soweit der gleiche wirtschaftliche Erfolg erreicht wird.
  • Unsere Angebote und Angaben erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit. Zwischenverkauf und Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Unsere Angebote sind vertraulich zu behandeln und dürfen ohne unsere Zustimmung nicht weitergegeben werden.
  • Im Falle eines Verstoßes seitens unseres Auftraggebers oder seitens eines von uns informierten Interessenten behalten wir uns die Geltendmachung von Provisionsansprüchen vor.
  • Unser Honorar wird unabhängig von behördlichen oder gerichtlichen Genehmigungen bei Vertragsabschluss fällig. Der Honoraranspruch ist von der Erfüllung des Vertrages nicht abhängig. Unser Auftraggeber ist verpflichtet, uns eine Abschrift des durch uns vermittelten oder nachgewiesenen Vertrages nach Vertragsabschluss zur Verfügung zu stellen.
  • Unser Maklerhonorar beträgt, unbeschadet einer etwaigen Provision, die wir mit dem anderen Vertragspartner vereinbaren oder erhalten und zu deren Vereinbarung wir berechtigt sind (Doppeltätigkeit):
    1. bei Nachweis oder Vermittlung von Haus-, Grundbesitz und Eigentumswohnungen je 3,57 % des Kaufpreises inkl. MwSt.;
    2. bei der Vermittlung oder dem Nachweis von Miet- oder Pachtverträgen für gewerbliche Objekte je 3,57 % des Jahresentgeltes inkl. MwSt. mindestens von fünfjähriger und höchstens von zehnjähriger Dauer. Zum Jahresentgelt gehören auch die sonstigen geldwerten Zuwendungen mit Ausnahme der Nebenkosten inkl. MwSt. Die Ausübung einer Option gilt als Teil der vereinbarten Mietzeit;
    3. bei Beschaffung von Objektunterlagen (z.B. bei Behörden etc.) die von uns ausgelegten Gebühren.
  • Falls der Auftraggeber seine Verkaufs-/Vermietungsabsicht während der Vertragslaufzeit aufgibt, hat er einen Aufwendungsersatz hinsichtlich der Sachkosten (Exposé, Porto-/ Telefon-/ Fahrtkosten usw.) zu erstatten und zwar als Pauschale in Höhe von 10 % der vereinbarten Provision. Dem Auftraggeber bleibt es frei nachzuweisen, dass der tatsächliche Aufwand geringer war als dieser Pauschalbetrag.
  • Bei einer Beauftragung zur inhaltlichen Ausfertigung eines Mietvertrages, ob für Miet- oder Gewerberäume, wird unsererseits keine Haftung übernommen. Unsere Haftung ist im Übrigen auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt sofern der Auftraggeber durch unser Verhalten keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.
  • Die von uns erstellen Fotos, Pläne usw. sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unser schriftliches Einverständnis nicht an Dritte weiter gegeben bzw. verwendet werden. Das Nutzungsrecht endet nicht mit dem Maklervertrag.
  • Abdingung und Nichtigkeit einzelner Bedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Vereinbarungen nicht.
  • Erfüllungsort und Gerichtsstand ist im Rahmen des Zulässigen unser Geschäftssitz.

Ich habe die Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. * kennzeichnet Pflichtfelder Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Martina vom Hofe (immobilienteam-bonn.de) Sie telefonisch oder per E-Mail kontaktiert und Ihre Daten zur internen Nutzung speichert und verarbeitet.